Sie befinden sich hier

Inhalt

Werkschutz

Ein Werkschutz garantiert nicht nur Ihren Mitarbeitern mehr Sicherheit, sondern auch Ihren Kunden, Patienten, Lieferanten oder Geschäftspartnern. Durch Präventivmaßnahmen, Zugangskontrollen oder Krisenmanagement wehrt der Werkschutz Gefahren und Schäden von Personen sowie materiellen und immateriellen Sachwerten ab. Unsere Mitarbeiter der Klinik Management Dienstleistungen GmbH müssen die Sachkundeprüfung der Industrie- und Handelskammer nach § 34a GewO absolvieren. Mit dieser sachkundigen Auszeichnung und jahrelanger Einsatzerfahrung bei Kunden, wie dem Universitätsklinikum Mannheim, ist unser Werkschutz ein zuverlässiger Partner für die Sicherheit in Ihrer Organisation oder Ihrem Unternehmen.

Werkschutz im Krankenhaus

Krankenhäuser haben einen besonderen Bedarf beim Werkschutz, weil der Großteil der Räumlichkeiten öffentlich zugänglich ist und Ärzte sowie Pfleger auch Schutz vor Patienten benötigen - wenn diese beispielsweise alkoholisiert sind oder aggressiv reagieren. Für die Sicherheit des Personals, der Patienten und der Besucher bietet die KMD daher die durchgängige Anwesenheit des Werkschutzes in den Notaufnahmen, engmaschige Begehungen der Stationen - besonders in der Nacht - sowie Personalbegleitungen.

Zutrittskontrolle und Streifendienst

Neben Institutionen im Gesundheitswesen benötigen auch Organisationen und Unternehmen verschiedenster Branchen einen Werkschutz. Hier übernehmen wir regelmäßige Kontrollgänge in besonderen Gefahrenzonen und den Streifendienst auf dem gesamten Betriebsgelände. Mit Hilfe von Videoüberwachung und einer Alarmzentrale verhindern wir nicht nur tätliche Angriffe, sondern auch Diebstähle und Sachbeschädigungen. Dabei nehmen wir das Berichtswesen sehr ernst und führen ein Wachbuch sowie lückenlose Dokumentationen bei den Zutrittskontrollen und Zufahrtskontrollen. Für einen reibungslosen Ablauf beim Tordienst stellen wir Besucherausweise und Mitarbeiterausweise aus.

Kontextspalte

Ansprechpartner